Neuigkeiten

Zuverlässigkeit und Regionalität sind entscheidend

Vor kurzem durften wir das Firmengebäude der MAAS Profilzentrum in Ilshofen-Eckartshausen an unser Richtfunknetz anschließen. Die eingesetzte Funktechnologie ermöglicht eine Skalierung des Anschlusses auf 1 Gbit im Download und im Upload.

Mit IT-Leiter Michael Fottner haben wir gesprochen, warum die Lösung für schnelles und stabiles Internet aus der Region für MAAS Profilzentrum interessant war.

Internet: Zu langsam oder zu teuer! Das ist jetzt vorbei! Dank ingenia.

Die zwei kleinen Dörfer Altenberg und Windisch-Brachbach sind Teilorte der Stadt Ilshofen. Diese Ortschaften zeichnet eine idyllische Lage und eine intakte Dorfgemeinschaft aus. Das zeigt sich zum Beispiel am „Muggâfäschd“ in Altenberg. Aber noch etwas anderes war in den letzten Jahren typisch: eine schlechte Internetversorgung. Besonders deutlich ist dies in den letzten Monaten und Wochen geworden, in denen Homeoffice und Homeschooling zum Alltag geworden sind.

Gigabitnetz für die Grundwegsiedlung

Das Baugebiet Grundwegsiedlung in Crailsheim könnte der Startschuss für einen flächendeckenden Glasfaserausbau im gesamten Landkreis Schwäbisch-Hall sein. Das zumindest ist die Vision von ingenia Geschäftsführer Steffen Bögner. Zusammen mit dem schwedischen Partner VX Fiber stattete ingenia das Baugebiet Grundwegsiedlung mit einem leistungsfähigen Gigabitnetz aus. Die neuen Hausbesitzer können damit gleich zwischen zwei Anbietern wählen.

Das jahrelange Warten für das Gewerbe in Blaufelden hat ein Ende!

Endlich ist auch das Gewerbegebiet Wolfschlag in Blaufelden an das schnelle Internet angeschlossen.

Homeoffice mit Cloud-Telefonie - Einladung zum kostenfreien Webinar

Viele Unternehmen nutzen bereits die Flexibilität von dem Homeoffice im Arbeitsalltag. Besonders relevant ist das Thema auch für Notfallkonzepte und Back-up-Szenarien. Der Strom am Arbeitsort ist unterbrochen, im Unternehmen hat es einen Wasserschaden gegeben oder die Mitarbeiter sind durch andere Umstände - wie zum Beispiel eine Pandemie - zur Arbeit an einem anderen Ort gezwungen. Was die telefonische Erreichbarkeit angeht, gibt es eine einfache und zuverlässige Lösung: SIP Tk-Anlage CentrexX der Deutschen Telefon für die Business Telefonie aus der Cloud.

Digitalisierung in einer sozialen Gemeinschaft: ein Projektbericht

Sich digital gut aufzustellen, um auch in diesem Bereich modern zu sein und mit der Zeit zu gehen, diesen Anspruch haben die Sozialtherapeutischen Gemeinschaften Weckelweiler für all ihre Werkstätten und Wohngruppen.

Gemeinsam sind wir stark!

Die aktuelle Situation stellt viele Gewerbe- und Handwerksbetriebe vor besondere Herausforderungen. So auch das Crailsheimer Autohaus Linke. Schon vor längerem hat man sich für eine Umstellung der internen IT entschieden. In diesem Zuge sollte auch ein leistungsfähiger Internetanschluss bestellt werden. Bei der Crailsheimer Firma ingenia digitale Netze ist man fündig geworden und hat sich für einen Anschluss entschieden. Die Versorgung sollte über das Jagstbrückenhochhaus per Richtfunk umgesetzt werden. Soweit so gut.

Sandelsbronn, Unteraspach und Oberaspach gehen ans Netz

Der Netzausbau der ingenia digitale Netze GmbH schreitet weiter voran.

ingenia und LATUS - Breitbandkompetenz aus Crailsheim

ingenia digitale Netze GmbH aus Crailsheim-Erkenbrechtshausen wird zukünftig umfassend von der Breitbandkompetenz der LATUS consulting AG aus Siegburg profitieren. LATUS consulting AG ist seit dem 25.9.2019 Anteilseigner der ingenia digitale Netze GmbH.

Schnelles Internet: Neue Chancen für Ilshofen und Teilorte

Marc Weigert aus Eckartshausen flitzt nun rasant durchs Internet. Klingt zunächst nach Spaß, ist aber heutzutage durchaus mehr als das. Es ist beispielsweise eine essenzielle Grundlage für erfolgreiches Arbeiten in Zeiten der Digitalisierung, wie der Fall von Marc zeigt.

Maschinenring Crailsheim und Schwäbisch Hall

ingenia digitale Netze treibt den Netzausbau für schnelles Internet auf dem Land voran.

Gute Ideen müssen auch finanziert werden.

ingenia wird im Geschäftsbericht 2018 der Bürgschaftsbank Baden-Württemberg und der MBG Mittelständische Beteiligungsgesellschaft vorgestellt.

Das Ende der digitalen Steinzeit in Crailsheim

Crailsheim, 19. März 2019. Schnelles Internet im ländlichen Raum? Dass das möglich ist, zeigt jetzt das Pilotprojekt der ingenia digitale Netze und der Crailsheimer Kommunikationsagentur querformat. Am 19. März schalteten die beiden Unternehmen den Breitbandanschluss in der Haller Straße frei. Mit der Geschwindigkeit von einem Gigabit pro Sekunde beim Up- und Download verfügt die Crailsheimer Kommunikationsagentur jetzt über den leistungsfähigsten Internetanschluss in der Stadt. Möglich macht das die Richtfunktechnologie, mit welcher der Crailsheimer Breitbandanbieter ingenia digitale Netze GmbH eine Internetversorgung in die Region bringt, die den Vergleich zu urbanen Ballungsgebieten besteht. 

Schnelles Internet für Ihr Unternehmen

Garantierte Bandbreite bis 1 Gbit/s.

Jetzt in Crailsheim, Kirchberg und Ilshofen verfügbar.

Rasante Bits und Bytes

Ingenia digitale Netze will durch Richtfunk die Glasfaserinfrastruktur "verlängern" und so schnelles Internet in die Firmen und Haushalte der Region bringen.

Schnelles Internet per Richtfunk

Per Richtfunk will die Firma „Ingenia digitale Netze“ schnelles Internet aufs flache Land bringen – zunächst in Kirchberg und Ilshofen.

Schnelles Internet trifft auf Windkraft

Dieses Windrad bei Kleinallmerspann sieht irgendwie anders aus. Wenn nur noch die Hebebühne nebendran wäre, könnte man meinen, dass es sich um Wartungsarbeiten handelt. Aber was ist mit dem Mast?